- Wilfried Wilhelm Winzig ermittelt 

                               Teil 1  

       

Ein Kriminalroman

Der ehemalige Kriminalhauptkommisar Wilfried Wilhelm Winzig, in den besten Jahren und geschieden, ermittelt nach 10 Dienstjahren im Polizeidienst jetzt als Privatdetektiv.

Im Umfeld einer deutschen Straßenbauverwaltung zwischen Eifel und Niederrhein, dicht bei einem Kernforschungszentrum, führt ihn ein Kunde zu den bekannten Offizialdelikten im Staatsdienst wie Urkundenfälschung, Vorteilsnahme, Bestechung, käufliche Beförderung und Mord. In einem sich langsam verdichtenden Strudel, der in der Eskalation alle mit sich reißt, erscheinen die hinter Gittern wie anständige Leute.

Ein Kriminalroman wie eine grichische Tragödie, nur mehr Humor, weniger Schmalz, einer guten Affäre und reichlich Spannung und mit einem durchweg sympathischen Protagonisten.

Zielgruppe sind Menschen jeden Alters und besonders die, die Ihren Glauben an den Staat festigen wollen.

Seitenzahl steigt derzeit (absehbar 220), Softcover - alternativ auch Hardcover

Autor Harald Tuttle

Veröffentlichung im Oktober 2017, S/W

voraussichtlich 12,85 € oder mehr oder weniger

 

 

The same procedur as everywhere .. anywhere .. all the year ...

A funny thought brought both together into a british theater: "Lets have a look ..... and don't forget the beer darling".

"Monty Pythons - Flying Circus" 1969-1974 

 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!